Hardrock Disneyland Paris und andere spannende Musik Themen im Park

Hardrock Disneyland Paris und andere spannende Musik Themen im Park

August 22, 2019 Aus Von jason

Ich als [Musikfan} liebe selbstverständlich auch die Hard Rock Cafes, die auf der Erde präsent sind. Ich besitze schon einige Shirts aus Miami, Wien, München usw. Ein kleiner Traum ist von mir wahrgeworden und ich hoffe, dass dieser noch ausgeweitet wird. In Disneyland Paris gibt es derzeit einen Popup Store, wo Touristen Hardrock Klamotten und Souvenirs kaufen können. Da ich gerne nach Disneyland Paris reise, wäre dies ideal für mich. Ich hoffe ich schaffe es in den nächsten 4 Monaten dort hin, damit ich mir ein Shirt kaufen kann. Nur das keine Missverständnisse auftreten, angeblich gibt es nur Shirts mit dem Aufdruck Paris. Vorerst gibt es keine Disney-Hardrocks-Souvenirs oder ähnliches. Auch ein Hardrock Cafe fehlt im Moment. Was noch nicht ist, kann aber noch werden. Schaut fleißig zum Hard Rock Shop, damit die Macher sehen, dass es gut ankommt. Vielleicht entsteht in Zukunft dadurch ein richtiges Hard Rock Cafe. Disneyland kann jedes weitere Restaurant benötigen und so ein Hard Rock wäre generell fein.

Erlebt generell Musikevents in Disneyland Paris und freut euch auf Partys ohne Ende

Weil ich bereits über Disneyland Paris schreibe, möchte ich direkt noch andere Faktoren mit einfließen lassen. Viele glauben, Disneyland ist nur etwas für kleine Kinder. Dem ist nicht so. Es gibt geile Achterbahnen, wo Kinder nicht fahren dürfen. Leider schließlich schon bald meine Lieblingsattraktion, der RocknRoller Coaster. Dieser war einzigartig mit seinen Sounds von Aerosmith. Angeblich wird einzig die Achterbahn umgebaut. Man darf gespannt sein, was daraus wird.

Diese Achterbahn ist nicht das einzige Highlight. Es gibt noch ganz andere spannende Attraktionen, wie Space Mountain und Co. Wer sich einen Ohrwurm einfangen möchte, schaut bei „Ist a Small World“ vorbei.

Musikliebhaber sollten div. Events besuchen. Zum Beispiel „Electroland“, ein Festival der elektronischen Musik, wo zahlreiche DJ auftreten und für Stimmung sorgen. Auch gibt es ein Jazz Festival, Musical Veranstaltungen und vieles mehr. Auch zu Partys wie der „Magical Pride“ gibt es DJs, Künstler und Co die auftreten. Die Partys starten meist ab 20:00 Uhr und gehen bis weit in die Nacht hinein. Ausgewählte Fahrgeschäfte haben während der ganzen Party geöffnet. Ein wahrhaftiges Disneyland für Erwachsene, wie es scheint. Nutzt die Chance und schaut es euch an.

Besorgt euch rechtzeitig Tickets für die Disneypartys, damit ihr sicher dabei seid

Viele Tickets gibt es an der Abendkasse. Dennoch empfehle ich euch die Tickets im Vorverkauf zu kaufen. Wer eine Jahreskarte besitzt, bekommt die Eintrittskarten sogar günstiger. Schaut direkt auf der Disneyseite vorbei oder auf den jeweiligen Eventseiten. Tipp: Ihr müsst nicht direkt in den Disneyhotels schlafen. Es gibt viele im Umkreis, die euch per kostenlosen Shuttle zum Park bringen. Auch eine Bahnstation befindet sich vor dem Park. Bei Events gibt es außerdem spezielle Busfahren, die euch zurück in die Stadt bringen, damit ihr sicher nach Hause kommt.

Mein Tipp: Wenn ihr gerne Party macht und etwas trinkt, holt euch vorab aus dem Supermarkt ein paar Getränke und glüht im Hotelzimmer vor. Die Schlangen an den PopUp-Bars in Disneyland Paris sind ziemlich lang und gerade günstig sind die Getränke auch nicht. Alkohol hineinschmuggeln solltet ihr natürlich nicht. Beachtet, dass eure Taschen vorab kontrolliert werden.

Ich hoffe, dass ich dieses Jahr noch einmal hinfliegen und den HardRock Shop bewundern kann. Lasst uns alle beten, dass es in Zukunft ein richtiges Hard Rock Cafe gibt. Ich liebe nicht nur die Musik, sondern auch die Speisen, die in den Cafes angeboten werden. Satt wird man auf jeden Fall und die Getränke sind auch der Hit. Man darf gespannt sein, bis dahin gibt es ein paar Shirts und viel Fun. Viel Spaß in Disneyland und lasst es rocken.