Beatles im Kino – ein romantischer Film mit tollen Songs

Beatles im Kino – ein romantischer Film mit tollen Songs

August 22, 2019 Aus Von jason

Zurzeit läuft ein Film im Kino, von dem ich immer noch schwärme und den ich auf meinem {Musik Blog} vorstellen möchte.  Dieser nennt sich „Yesterday“ und handelt von einem jungen Musiker, der Karriere machen möchte. Leider klappte es nicht so mit der Musik, wie er sich das vorstellte. In jener Nacht, wo er alles hinschmeißen wollte, hatte er einen Unfall und seitdem sollte alles anders sein. Als er seinen Freunden Yesterday auf der Gitarre vorspielt, können diese es nicht fassen. Welch genialer Song ihm da über die Lippen kam. Tränen standen den Freunden in den Augen. Sie dachten ernsthaft, es handelt sich um einen Song von ihm. Zuerst dachte er, er wurde nur veräppelt. Bei einer Internet Recherche kam heraus, dass die Beatles niemals existieren. Im Laufe des Filmes verschwanden noch andere Gegenstände, ohne die wir nicht leben können, nur so nebenbei erwähnt.

Er war es, der die Beatles wieder zum Leben erweckte und die Songs auf den Markt brachte

Da niemand die Beatles kennt, versuchte er sich an die Songtexte zu erinnern. Er notierte diese und nahm die alten Beatles Hits im Tonstudio auf. Es dauerte nicht lange, bis er von einer großen Plattenfirma entdeckt wurde. Seine langjährige beste Freundin war bislang die Managerin. Da diese ihren Lehrerjob nicht aufgeben wollte, ließ sie ihn ziehen. Dabei entdecken beide ihre Liebe zu einander, und ab diesem Zeitpunkt wird es kompliziert.

Im Laufe des Filmes treten viele fragliche Momente auf. Unheimliche Menschen, die dem jungen Musiker scheinbar immer Nahe sind. Gab es die Beatles wirklich nicht? Was passiert, wenn doch eines Tages ein Beatle auftaucht und ihn verklagt?

Ein Film über das Star sein und warum es manchmal nicht das ist, was man eigentlich möchte

Mir gefiel an dem Film die Tatsache, dass das Damals und Heute verglichen wurde. Damals waren die Songs perfekt, heute versuchen die Plattenfirmen eine Marke zu kreieren. Alles muss zusammenpassen. Deswegen wurde auch sein Aussehen kritisiert. Es geht nur noch um Geld. Deswegen darf es spannen sein, wie er sich entscheidet. Die Antwort werde ich euch natürlich nicht geben. Schließlich möchte ich nicht spoilern. Wer Beatles mag, wird den Film auf jeden Fall lieben. Auch andere Musikfans werden einiges mitnehmen und jene, die gerne auf Liebesschnulzen stehen. Die eine oder andere Weisheit darf ebenso wenig fehlen.

Der Film zeigt auf, was im Leben wirklich wichtig ist und was man tun sollte, um gewisse Ziele zu erreichen. Den wichtigsten Tipp bekommt der junge Musiker von einem bedeutsamen Menschen. Ach ja, habe ich schon erwähnt, dass Ed Sheeran ebenfalls eine große Rolle in dem Film spielt? Schon klar, dass natürlich auch Ed Sheeran Groupies die Kinosäle stürmen werden. Dieser Film ist irgendwie für die ganze Familie. Einige werden sich mit Sicherheit an damals erinnern, wie sie selbst im Kreischalarm waren. Heute sind es die Ed Sheeran Fans bzw. jene von Himesh Patel, der den jungen Musiker Jack Malik verkörpert. Seine entzückende Freundin Ellie wird von Lily James gespielt. Außerdem ist „Holtzmann“ aus Ghostbusters präsent. Kate McKinnon in ihrer Rolle als Managerin

Freut euch auf eine Tour durch die Herzen, jede Menge einziger Sound für die Ohren und schöne Bilder von einem Menschen, der zum Star über Nacht wird. Ich empfehle euch, schaut euch den Film unbedingt im Kino an, weil der Sound dort einfach am besten klingt. Außer ihr habt zu Hause eine außergewöhnliche Soundanlage, dann genießt Ihr ihn später sicher auf DVD. Den Film auf der großen Leinwand sehen, ist dennoch beeindruckend. Musik Filme machen im Kino immer am meisten Spaß. Wartet nicht, bis dieser in den kleinen Sälen mit schlechtem Sound wiedergegeben wird. Geht jetzt noch, solange er ihn größeren abgespielt wird. So habt ihr die Chance, den besten Klang zu erleben.

Ich hol mir diesen Streifen garantiert auf DVD, weil ich die Beatles Songs liebe und so in ganz neuer und einzigartiger Qualität erleben darf. Jack Malik wird die Beatles niemals ersetzen können, aber er hält sie am Leben. Was damit gemeint ist, erfahrt ihr ebenfalls im Film. Genießt Ihn und denk heute an Yesterday!